Posts Tagged ‘dienst’

puuuhhh…

5. Juli 2011

so, heut hab ich endlich mal wieder zeit euch kurz zu erzählen, was in den letzten wochen so los war. in einem wort: viel.

wie schon erwähnt haben wir momentan viele sehr schlechte kinder. insgesamt sind von unseren 11 kindern 5 (!) beatmet, eines davon liegt im sterben. wir haben genau 2 kinder, die keine atemhilfe brauchen und denen es wirklich gut geht. und bei einem der kinder besteht auch noch ein ausfolgeverbot. seit heute ist fix, dass die eltern das kind nicht bekommen werden. morgen erfahren sies (falls sie zum termin mit dem jugendamt erscheinen). bin ich froh, dass ich morgen frei hab…

naja, dementsprechend anstrengend und intensiv sind die dienste derzeit.

aber ich hab auch positives zu berichten. in sachen „pränatale infostunde“ gehts langsam voran. wir haben mit der zusammenstellung der box, in die wir alltägliche arbeitsmittel rein tun wollen, begonnen. ich werd euch in den nächsten tagen ein paar fotos machen, damit auch ihr euch das mal ansehn könnt. 🙂

tja. und sonst? wir haben seit anfang juli eine neue kollegin, die jetzt 8 wochen lang von mir und einer anderen kollegin eingeschult wird. leider ist sie (noch?) nicht so besonders fix und sehr unsicher. aber ich denke, das war ich am anfang auch. hihi.

so, das wars erstmal. 🙂

Werbeanzeigen