weil wir schon mal am weg waren…

es gibt endlich mal wieder positives zu berichten! rosie geht es wieder gut, der infant flow gehört der vergangenheit an. yippiiie! wenn jetzt nix mehr dazwischen kommt, dann gehts für die junge dame ende nächster woche schon nach hause.

auch sonst konnten wir den ein oder anderen schnorchel entfernen. und ich hatte nach langer zeit wieder mal das vergnügen einen transport zu fahren. eigentlich gleich zwei.

wir, dr. fröhlich und ich, brachten einen unserer kleinen patienten in ein anderes haus. der transport war unspektakulär, das kind völlig stabil und ich hab mich gut mit dr. fröhlich unterhalten. lustigerweise ging die reise in mein altes haus, auf meine alte station. ich wurde überschwänglich von meinen ehemaligen kolleginnen empfangen, schön war das… hihi.

bevor wir mit der übergabe beginnen konnten wurde dr. fröhlich ein telefon in die hand gedrückt. unsere intensiv war dran und teilte uns mit, dass wir auf dem rückweg gleich ein kind aus einer nahegelegenen privatklinik mitnehmen und zu ihnen bringen sollen… wenn wir schon mal am weg sind. der grund: respiratorische anpassungsstörung beim reifen neugeborenen. deshalb blieb leider keine zeit zum plaudern, aber was solls.

gut, also haben wir uns an die übergabe gemacht, die schnell erledigt war. danach musste ich noch den transportinku wischen und neu aufrüsten. währenddessen rief nochmal unsere intensiv an, wir sollen uns doch etwas beeilen, die kollegen der privatklinik seien schon nervös. das heißt prinzipiell nicht viel, denn die werden schnell mal nervös wenn neugeborene nach der geburt nicht bald top fit sind. aber dennoch haben wir uns schnell zusammengepackt und sind wieder los gefahren.

keine 10 minuten später, in der privatklinik angekommen, stellte sich die respiratorische anpassungsstörung als asphyxie heraus. ups, da wäre ich an deren stelle wohl auch nervös geworden. das kind war bereits intubiert und mäßig stabil.

bevor wir losgefahren sind, hat dr. fröhlich die intensiv noch darüber informiert, dass das kind etwas mehr als eine anpassungsstörung hat. und ich hab mir sicherheitshalber noch eine notfalltasse mit allen eventuell notwendigen medikamenten zurecht gemacht. man weiß ja nie. zum glück hab ich sie aber nicht gebraucht. nach 20 minütiger fahrt waren wir auch schon wieder „zu hause“ angekommen.

tja, das war mein dienst gestern. langweilig wird mit in meinem job wohl nie werden 😉

achja, was sagt ihr zu meinem neuen header? hab ich selbst persönlich fotografiert und designt! *stolzbin*

Advertisements

Schlagwörter: ,

12 Antworten to “weil wir schon mal am weg waren…”

  1. shortend Says:

    Ich finde den Header schick, wie wäre es mit noch ein paar Schnullis oder sowas für die rechte Seite? (Bin ein Symmetrie-Freak 🙂 )

  2. cassa Says:

    Oh je, ich spiele ungern den Spielverderber, aber den alten Header fand ich viel schöner… gabs Probleme wegen Bildrechten oder wolltest du einfach nur „was anderes“ haben?

    • neonatalie Says:

      nein, es gab (noch?) keine probleme wegen bildrechten, aber ich wollte es auch nicht dran ankommen lassen 😉
      ich find den neuen header irgendwie auch etwas zu „nackig“. mal sehn was ich noch so draus machen kann… werde mich weiter damit beschäftigen.

  3. muckeltiger Says:

    Hallo Neonatalie!
    ich bin Neuleser, Kollegin und hab dich gleich mal verlinkt.
    Und ja, es ist selten langweilig in unserem Beruf, das Gebiet der Kinderkrankenpflege ist so groß und hat so viele verschiedene Ansprüche..

    Der neue Header ist toll! (und Frühchenschnuller so putzig 😉 )

  4. Stoni Says:

    ich mag deinen header, sowie deinen blog total gerne. ich schaue täglich rein, aber eins irritiert mich: warum fangen die kommentare nicht mit dem ältesten an? um den ersten tag zu lesen, muss man immer ganz runter scrollen, das verpass ich jedes mal und lese dann falsch rum.

    nur ein kleiner tipp, keine kritik, weil, wie gesagt, dein blog ist toll

    lg
    stoni

  5. Miki Says:

    Schön! Ein bunter Farbtupfen, so bunt wie dein Alltag! 🙂

  6. Claudia Says:

    …und ob es als Kompliment gemeint war!!!! Ich liiiiebe deinen Blog!!!! 🙂

  7. Squirrel Says:

    *wink* Ich bin sonst nur stille Mitleserin, aber nu meld ich mich doch mal.

    Mir gefällt dein neuer Header sehr gut und ich freu mich schon immer auf neue Geschichten von dir 🙂

    LG
    Frau Squirrel

  8. Lynny Says:

    Wie immer toll, was von dir zu hören. Warte immer schon Sehnsüchtig auf Neuigkeiten. Der neue Header ist sehr schööööööööööööön. Lg Lynny

  9. Lena Says:

    hallo,

    ich liebe deinen blog und schau jeden tag rein 🙂

    der neue header ist mir sofort aufgefallen und gefällt mir 🙂

    liebe grüße,
    lena

  10. Claudia Says:

    Hallo Neonatalie
    Mir gefällt der Header genauso gut wie Dein Blog =)

    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: